Riefenstahl, Markus

M. Sc. Biologie

Raum: D305

Telefon: 03641 / 948667

E-Mail: markus.riefenstahl@uni-jena.de

Arbeitsgebiet: Phytoremediation, Bio-Geo-Interaktionen

Projekt: Phytoremediationsexperimente mit schnellwachsenden Baumarten



Universitäre Ausbildung

seit 2013

Doktorand
Institut für Geowissenschaften, AG Angewandte Geologie

seit 2012

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Institut für Geowissenschaften, FSU Jena

2003–2012

Studium Biologie, Geographie und Geologie
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Abschluss Magister Scientiarum (M. Sc.)

Thema der Abschlussarbeit:
„Untersuchungen zum Einfluss von mikrobiellen Faktoren und Ethanolamin auf Wachstumsparameter und Schwermetalltoleranz bei Pflanzen“

 

Projekte

Phytoremediationsexperimente mit schnellwachsenden Baumarten

Beschreibung:
Verschiedene Baumarten/-hybriden wurden im Hinblick auf ihr Remediationspotential auf einem Haldensubstrat des früheren Bergbaustandortes in der Nähe von Ronneburg in Thüringen (Deutschland) getestet. Die Experimente wurden über eine Gesamtdauer von vier Vegetationsperioden sowohl unter Feld- als auch Gewächshausbedingungen durchgeführt. Als regulierende Behandlungsfaktoren wurden kombinierte mikrobielle Inokulationen (Ekto- und Endomykorrhizapilze, schwermetallresistente Bakterienstämme) und Substratbehandlungen angewendet.